Archiv für das Schlagwort ‘Passer domesticus

Kleine Besucher an einem trüben, winterlichen Herbsttag

Jeden Tag kommen die Haussperlinge:

haussperlinge

Unter ihnen hat es heute einen bunten Wintergast gegeben:

rotkehlchen

Advertisements

Veröffentlicht 16. November 2016 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , , , , ,

Besucher

Das Wetter ist in letzter Zeit kalt, regnerisch und zuweilen sehr windig gewesen. Ich denke immer an die kleinen Vögel, die tagsüber ausreichend Futter finden muss, um die Kälte der trostlosen Nächte überleben zu können. Hinter dem Haus habe ich also eine Vogelfutterstation aufgestellt.

Stare sind regelmäßige Besucher, und ab und zu singt zumindest einer von ihnen oben auf der Futterstation. Vermutlich ist das ein Versuch das Revier zu verteidigen. Den Gesang von Staren finde ich sehr schön und interessant, besonders wenn sie andere Vogelarten nachahmen. (Einmal habe ich sogar einen Star gehört, der das Geräusch, das beim Einschlagen eines Holzpfostens in den Boden entsteht, perfekt imitieren konnte.)

star-3

Auch die jungen Weidenbäume bieten in der Nähe der Futterstation Sitzplätze an.

star-2

Die Jungvögel haben ein bräunliches Gefieder:

star-1

Sobald es hell wird kommen auch die Haussperrlinge, um zu frühstücken. An einem sehr kalten Morgen habe ich 35 gezählt!

haussperling-1

haussperling-2

haussperling-3

 

 

Veröffentlicht 14. November 2016 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , , , , ,

Ein Haussperling ärgert sich über das Singen einer Amsel

Die Amsel ist auf einem Dach gesessen und hat mit ihrem melancholischen Gesang angefangen: / The Blackbird sat upon a roof and began to sing wistfully:

Amsel

Aber das hat dem männlichen Haussperling, der seine Nisthöhle unten in der Steinmauer hat, offensichtlich nicht gefallen, und er hat laut protestiert: / But the male House Sparrow, which has his nest hole in the stone wall below, was evidently rather annoyed about this and protested loudly:

Amsel und Haussperling

Die Amsel hat versucht, den Haussperling zu ignorieren, und hat weitergesungen: / The Blackbird tried to ignore the House Sparrow and carried on singing:

Amsel und Haussperling #2

Aber der Haussperling hat nicht aufgegeben zu zwitschern, und die Amsel ist weggeflogen, wohl um einen Platz zu finden, wo sie ungestört singen konnte! / But the House Sparrow didn’t stop chirping and the Blackbird flew away, probably to find a place where it could sing without being interrupted!

Haussperling

Junge Haussperlinge

Die jungen Haussperlinge sind flügge geworden. / The young House Sparrows have fledged.

The appearance of a new generation of House Sparrows reminded me of this excerpt from Thomas Hardy’s beautiful poem, „Proud Songsters“ (1927):

„These are brand new birds of twelve months‘ growing,
Which a year ago, or less than twain,
No finches were, nor nightingales,
Nor thrushes,
But only particles of grain,
And earth, and air, and rain.“

Veröffentlicht 3. Juli 2012 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,

Staubbad

Haussperlinge nehmen ein Staubbad in der Sonne, Papa Stour: / House Sparrows having a dust bath in the sun, Papa Stour:

Veröffentlicht 21. Mai 2012 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,

Weibliche Haussperlinge

Noch mehr Bilder von einem Lieblingsvogel, dem hübschen Haussperling! / More pictures of a favourite bird, the pretty House Sparrow!

Veröffentlicht 10. Mai 2012 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,

Haussperlinge

Gestern habe ich diese Bilder von Haussperlingen gemacht. (Der Haussperling ist ein Lieblingsvogel von mir. Sie sind schön, süß, charismatisch und zwitschern so fröhlich!) / I took these pictures of House Sparrows yesterday. (The House Sparrow is a favourite bird of mine. They are pretty, cute, charasmatic and chirp so cheerfully!)

Veröffentlicht 23. April 2012 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,