Eine überraschende Beobachtung

Als ich meine Heimatinsel im Juli besucht habe, habe ich wie immer viel Zeit damit verbracht, die einheimischen Vögel zu beobachten. Das finde ich immer sehr interessant. Aber, als ich drei weibliche Eiderenten mit ihren Küken ruhig in einer Bucht schwimmen und auf der Suche nach Nahrung gesehen habe, habe ich so ein ungewöhnliches Beutetier nicht erwartet…

When I visited my home island in July, I spent a lot of time observing the local birds, as I always do. I always find this interesting. But, when I saw three female Eiders with their young searching for food in a voe, little did I expect such an unusual item of prey…

Eiderenten 1

Auch die Jungvögel suchen unter der Wasseroberfläche nach Nahrung. / The young birds also search for food beneath the water’s surface.

Eiderenten 3

Plötzlich wird es sehr hektisch: Mit einem Fisch fest im Schnabel, der wie ein junger Seehase aussieht, versucht eine der Altvögel sich so schnell wie möglich von den anderen zu entfernen! /Suddenly things become very hectic: With a fish, which appeared to be a lumpsucker firmly held in its bill, one of the adult birds attempts to distance itself from the others as quickly as possible!

Eiderenten 2

Aber die anderen Weibchen hätten so einen leckeren Fisch auch sehr gerne. /But the other females would also very much like such a tasty fish.

Eiderenten 4

Die Verfolgungsjagd ist chaotisch und sehr energisch. /The pursuit is chaotic and vigorous.

Eiderenten 5

Einen Moment lang sieht es so aus, als wäre der Fisch verloren gegangen. /For a moment, it looks like the fish has been lost.

Eiderenten 6

Aber er wurde doch wieder gefunden (oben links auf dem Bild)! Ob die Eiderente, die den Fisch schließlich gefressen hat, die Gleiche war, die ihn ursprünglich gefangen hat, weiß ich nicht! /But it was indeed found again (top left in the picture)! Whether the Eider which ate the fish was the same one that originally caught it, I don’t know!

Im Dezember 2010 habe ich eine Mantelmöwe beobachtet, die einen männlichen Seehasen gefangen hat. Auf diesen Bildern kann man sehen, wie der Körper des Männchens sich während der Laichzeit (im Winter / Frühling) orange färbt: Bildserie 1: Eine Mantelmöwe fängt einen Seehasen

Die jungen Seehasen bleiben in der Seetangregion in der Nähe der Küste. Erst mit Beginn des Winters, nachdem sie sich voll entwickelt haben, begeben sie sich in tiefere Meeresbereiche.

In December 2010, I observed a Great Black-Backed Gull catching a male lumpsucker. In the pictures, one can see how the the body of the male is orange-coloured during the spawning season (winter/spring): Bildserie 1: Eine Mantelmöwe fängt einen Seehasen

The young lumpsuckers remain amongst the seaweed in shallow waters. Only at the beginning of winter, when they have fully developed, do they move to deeper waters.

Advertisements

Veröffentlicht 1. August 2016 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,

%d Bloggern gefällt das: