Archiv für September 2014

Junger / weiblicher Karmingimpel

Diesen Karmingimpel habe ich vom Fenster aus flüchtig beobachten und fotografieren können. (Deswegen ist das Bild so schlecht!) Es handelt sich um einen weiblichen oder einen jungen Vogel. Der männliche Karmingimpel war viel einfacher zu bestimmen! Siehe Karmingimpel 28.05.2013

Ich habe in letzer Zeit auch andere interessante Zugvögel im Garten gesehen: Bachstelzen, einen Gelbbrauen-Laubsänger, eine Mönchsgrasmücke, mindestens einen Fitis und mehrere Buchfinke.

I was able to observe and photograph this Common Rosefinch fleetingly from the window. (That’s why the photo is so bad!) This is a female or juvenile bird. The male Common Rosefinch was much easier to identify! See Karmingimpel 28.05.2013

I have seen other interesting migrants in the garden recently: Pied/White Wagtails, a Yellow-Browed Warbler, a Blackcap, at least one Willow Warbler and several Chaffinches.

Karmingimpel

Advertisements

Veröffentlicht 23. September 2014 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,

Limikolen am Strand

Neulich habe ich viele Limikolen am Strand beobachtet. Nicht nur Arten, die das ganze Jahr über auf Papa Stour vorkommen – Rotschenkel und Sandregenpfeifer – sondern auch Zugvögel – Sanderlinge, Alpenstrandläufer und Knutts: / I observed a large number of waders on the beach recently. Not only species which are present all year round on Papa Stour – Redshanks and Ringed Plovers – but also migrant birds – Sanderlings, Dunlins and Knot:

Limikolen

Und es war sehr schön diese Pfuhlschepfe zu sehen, die mit ihren längeren Beinen und längerem Schnabel im tieferen Wasser nach Nahrung suchen konnte: / It was really nice to see this Bar-Tailed Godwit, which, with its longer legs and bill, could search for food in deeper water:

Pfuhlschnepfe

Seeschwalben

Der Vogel in der Mitte ist eine junge Flussseeschwalbe, die man an seinen langen Beinen erkennen kann. Vergleichsweise hat der linke Vogel kurze Beine, die für Küstenseeschwalben typisch sind. Vermutlich sind solche kurze Beine bei so einem Langstreckenzieher von Vorteil, weil sie weniger wiegen. Weniger Gepäck ist immer gut, wenn man eine lange Reise vor sich hat!

The bird in the middle is a young Common Tern, which may be recognised by its long legs. In comparison, the bird on the left has short legs, which are typical of Arctic Terns. Such short legs are presumably of advantage to long distance migrants, since they weigh less. Less baggage is always advantageous when one has a long journey ahead!

Seeschwalben