Ersehnte Ruhe und ein neugieriger junger Steinschmätzer

Spazieren gehen zu dürfen, ohne anderen Menschen zu begegnen und die ungestörte Natur beobachten zu können, ist traumhaft und etwas, das ich sehr zu schätzen weiß. Es scheint mir, dass die Ruhe der Wildnis ein unersetzbarer Balsam für die Seele und immer schwieriger zu finden auf dieser überbevölkerten Erde ist. Frische Luft, die nur nach Heidekraut und dem salzigen Meer duftet, ist etwas wunderschönes, das ich sicherlich nicht mehr als selbstverständlich halte.

Auf meinem letzten Spaziergang habe ich diesen jungen, neugierigen Steinschmätzer gesehen:

To be able to go walking without meeting other people and to observe nature undisturbed is blissful, something which I value greatly. It seems to me that the peace of nature is an irreplaceable balm for the soul and evermore difficult to find upon this overpopulated earth. Fresh air, scented only with heather and the salty sea is wonderful, something I certainly no longer take for granted.

On my last walk, I saw this curious young Wheatear:

Steinschmätzer

Advertisements

Veröffentlicht 24. Juli 2014 von Shetlaenderin in Vögel

Getaggt mit , , ,

%d Bloggern gefällt das: