Eine Arbeiterin von Bombus magnus

Man kann die Pollenhöschen dieser kleinen Hummel, die wohl eine Arbeiterin von Bombus magnus war, klar erkennen. Weil diese Blume eine sehr schmale, längliche Form hatte, hat die Hummel probiert, die kleinen Spalte zwischen den Blütenblättern zu benutzen, um sich Zugang zum Nektar zu verschaffen. Ich glaube, die Hummel hat sogar probiert, ein kleines Loch in die Unterseite der Blume zu beißen. Dagegen hat der Rote Admiral keine Probleme mit dieser Blütenform (siehe die Bilder im letzten Artikel).

The pollen baskets of this small bumblebee, which was probably a worker of Bombus magnus, clearly be seen. Because this flower had a very narrow, elongated form, the bumblebee had tried to reach the nectar via small gaps between the partly fused petals. I believe it even tried to bite a small hole into the underside of the flower. In contrast, the Red Admiral has no problems with this flower type (see the pictures in the last article).

Advertisements

Veröffentlicht 4. Juli 2011 von Shetlaenderin in Wirbellose Tiere

Getaggt mit ,

%d Bloggern gefällt das: